Stürme im Außen? Ruhe sanft in deiner Mitte!

Montag morgen und die Frühjahrswinde fegen ums Haus … Emails rauschen herein, Schwierigkeiten in einem Projekt? Private Baustellen lenken vielleicht zusätzlich ab und ist alles ok mit den Kindern?! Und jetzt, ganz in Ruhe malen und den kreativen Fluss fließen lassen … puhhh, da hilft nur eines: Kurz besinnen auf die eigene Mitte, manchmal auch ein wenig länger besinnen auf die eigene Mitte, dort, wo es immer ruhig ist und von wo ich kraftvoll und klar handeln und auch größte Schwierigkeiten bewältigen kann!

Manche sagen jetzt vielleicht: Ist ja super, dass du so so eine Mitte hast, aber wo ist bitte meine? Kann man die kaufen? Eventuell von jemand anderem borgen? Oder muss ich jetzt jahrelang in Therapie gehen und sie erst entwickeln? Ich sage: Grundsätzlich schadet es nicht, ein paar Zwiebelschalen an alten Mustern und Gewohnheiten abzuschälen, um zum wahren Kern in einem zu kommen. Doch in Wahrheit braucht es GAR NICHTS außer Innehalten, um sanft in seiner Mitte zu ruhen! Schau nach in deinem Inneren, ganz tief drinnen und lächle … und die Mitte wird zurücklächeln und sagen: Endlich nimmst du mich wahr und nutzt mich! Komm her und sieh dir ganz in Ruhe deine Themen, Probleme und Wünsche an und dann überlass es mir, die Lösungen zu finden!

Ich weiß, es ist ungewohnt, einer inneren Instanz zuzuhören und auf Lösungen von ihr zu vertrauen, ist es doch üblich, im Außen und im Handeln sein Wohl zu suchen. In meinem letzten Blog habe ich erwähnt, dass ich mich ein paar Tage zurückziehen werde, um meinen kreativen Fluss wiederzufinden – klingt zunächst paradox, dass man NICHTS tut um wieder ins Handeln zu kommen. Doch es hat funktioniert! Ich bin heimgekommen und eine neue Art zu malen hat sich auf der Leinwand gezeigt, viel leichter und freier als bisher, ohne Verwendung von Vorlagen sind die Körper hocherotisch aus mir herausgeflossen … das hätte ich mir NIE ausdenken können!!!! Und einmal mehr ist die Kunst meine Lehrmeisterin und hat mir gezeigt: Wenn du Schwierigkeiten hast, geh zuerst in deine Mitte, denn dort bist DU und auch deine Lösungen! Alles andere wird nie deine Lösung sein, weil sie dir nicht entspricht!

Ups, jetzt ist sie aber sehr kompromisslos, die Mira! JA! Das zeigt sich auch in meinen neuen Bildern … ich habe mich in meinem Leben immer wieder nach verschiedenen Lehren und Menschen gerichtet, die mir zwar alle ein Stückchen von mir selbst beleuchtet haben, aber mein Innerstes  nicht zum „klingeln“ brachten. Das innerste Wesen darf erst wirken, wenn man darauf vertraut, dass es gut ist und viel Wertvolles für diese Welt zu bieten hat … Überraschungen sind dann nicht ausgeschlossen! Ich selbst muss etwa zugeben, dass ich manchmal echt von meiner eigenen Power überwältigt bin, wenn ich nach einem unbeschwerten Maltag am nächsten Tag ins Atelier komme und meine eigenen Bilder betrachte!!

Ich möchte euch diese neuen Bilder gerne zeigen, vielleicht ermutigen sie zumindest einen oder eine von euch, auch einmal eine kompromisslose Entscheidung im eigenen Sinne zu treffen … seht sie euch an in meiner aktuellen Galerie – hier klicken! oder kommt zu meinem nächsten Event „Erfolgsgedanken“ am 10. Juni um 17.30h bei Selux Lichtsysteme, 1230 Wien, Deutschstraße 4. Bei diesem Event wird auch ein tolles Buch präsentiert, an dem ich mitgearbeitet habe und in dem es sehr viel um Authentizität im beruflichen Alltag geht. Bitte meldet euch an und bringt gerne Freunde mit – hier anmelden! Wer zu diesem Termin keine Zeit hat, kann das Buch auch bestellen bzw. einfach darin blättern und zwar hier!

Und nun wünsche ich euch viel Erfolg und Spaß im Alltag … lasst die Stürme toben und bleibt bei euch. Alles ist gut 🙂

Herzlichst, Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.